Der Radweg

“Schwer zu sagen, was Ihnen mehr den Atem rauben wird: das Schauspiel der über dem Meer aufsteigenden Sonne, oder die Hügel und Berge, die ihr dabei majestätisch zusehen. Radweg bedeutet vor allem Natur: 20 km nahezu ebener Strecken, die für alle geeignet sind, vom erfahrensten Radfahrer wie für Familien, die in die Natur eintauchen wollen. In eine Natur, die zur absoluten Herrin wird, aber die sich auch mit viel Interessanten umgibt: kleinen Dörfern, Villen und Parks, aber auch Gaststätten, die dazu einladen, Erholungspausen in Ruhe zu genießen. Alles in einem milden Klima, das Sie jeden Tag des Jahres umschmeichelt.

Blumenriviera

Die Blumenriviera ist der Teil der ligurischen Küste, der zu West-Ligurien gehört und sich von Capo Mele bis hinter Ventimiglia zur französischen Grenze erstreckt.

Sie ist von Stränden geprägt, die mal weit und sandig, mal steinig sind, oft steile Felsenklippen haben und deren Hinterland mit seinen mittelalterlichen Orten, üppigen Gärten, bezaubernden Küstenstreifen und unberührten Tälern schnell einen alpinen Charakter annimmt. Typisch für die Blumenriviera ist das außerordentlich milde, regenarme und sehr sonnige Klima.